Nikolaus Weinberger ist ab heute Finanzvorstand bei windeln.de. Vor seinem Wechsel zu windeln.de war er seit 2000 bei Goldman Sachs Investment Banking in Frankfurt, London und San Francisco tätig gewesen.

Goldman Sachs soll zusammen mit der Deutschen Bank und Bank of America den Internethändler beim Börsengang unterstützen.

Erst Anfang des Jahres hatten ein Konsortium von Goldman Sachs, Deutsche Bank, DN Capital, MCI Management und 360 Capital Partners in einer Finanzierungsrunde 45 Mio. EUR bereitgestellt.

Weinberger ist laut windeln.de für die Bereiche Finance & Controlling, Accounting, Investor Relations, Recht, Personal und Facility Management verantwortlich.

Der CFO verfüge über Erfahrungen in der Unternehmensfinanzierung, einschließlich Mergers & Acquisitions, Börsengängen und Fremdkapitalfinanzierungen, wie es in der Mitteilung des Unternehmens heißt.

Vor einer Woche hatte goingpublic.de berichtet, dass sich bei windeln.de die Anzeichen für einen Börsengang häufen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.