Bildnachweis: Neon Equity AG.

Die Neon Equity AG (www.neon-equity.com) hat ihr Börsendebüt erfolgreich absolviert. 40.050.100 auf den Namen lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) sind seit Freitag, den 13.01.2023, im Freiverkehr der Börse Düsseldorf notiert.

Bei einem Schlusskurs von 11,00 EUR je Aktie am ersten Handelstag lag die Marktkapitalisierung entsprechend bei rd. 441 Mio. EUR.

Zeitnah ist auch eine Notierungsaufnahme der Aktien auf XETRA geplant und zudem eine Einbeziehung in das Freiverkehrssegment Quotation Board der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen.

Neon Equity AG: Börsendebüt steht bevor – (goingpublic.de)

NEON ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Investmentschwerpunkt auf europäischen Unternehmen aus den Bereichen Real Estate, Technologie und Consulting. Den Fokus bilden wachstumsstarke Unternehmen, die ein ESG-konformes Geschäftsmodell und eine konkrete Kapitalmarktperspektive besitzen. Aktuell verfügt NEON über eine gut gefüllte Deal-Pipeline mit zahlreichen Unternehmen in der konkreten Investmentprüfung und Due Diligence. NEON plant den dynamischen Ausbau des Beteiligungsportfolios in den kommenden Quartalen.

Der Track Record des Unternehmens deckt ein breites Spektrum aus den Bereichen Eigenkapital, Fremdkapital und Tokenisierung ab. Insgesamt hat das Unternehmen seit 2015 Börsengänge, Kapitalerhöhungen, Anleiheemissionen und -aufstockungen sowie Tokenisierungen mit einem Volumen von mehreren Mrd. Euro geplant, strukturiert und erfolgreich umgesetzt. Auch für das Jahr 2023 bereitet NEON derzeit Börsengänge vor.

NEON ist mehrheitlich im mittelbaren und unmittelbaren Besitz des Investors Thomas Olek, bekannt insbesondere als Gründer der Immobiliengesellschaft publity AG. Rund 10% der Aktien des Unternehmens befinden sich im Streubesitz.

CEO und Großaktionär Thomas Olek, der Neon Equity AG: „Wir freuen uns, dass NEON zu den Pionieren bei den Börsengängen 2023 gehört. Der Schritt an die Börse ist für uns nur logisch, schließlich ist ‚Kapitalmarkt‘ ein Teil unserer Unternehmens-DNA. Wir verfügen bereits über ein attraktives Portfolio, das wir weiter ausbauen wollen. Dabei verstehen wir uns als Partner auf Augenhöhe mit den Beteiligungsunternehmen. Bei der Begleitung ihres weiteren Wachstums möchte ich Unternehmen als Unternehmer unterstützen. Dabei bringt NEON ein starkes, transaktionserfahrenes Team mit und natürlich investiert NEON bei Kapitalmaßnahmen auch selbst und zeigt damit überzeugendes Commitment zusätzlich zur Beratung.“

Autor/Autorin

Ike Nünchert ist Mitglied des GoingPublic-Redaktionsteams.