Werbung

Stärken und Schwächen der Systeme

Als einer der entscheidenden Vorteile des dualistischen Führungs- und Aufsichtssystem wird vor allem die klare personelle und funktionelle Trennung von Führungsaufgaben und Überwachung gesehen. Die hieraus folgende Unabhängigkeit der überwachenden Personen hat aber auch eine Kehrseite: Da das Aufsichtsorgan in die operativen Aktivitäten des Führungsorgans – anders als im monistischen System – nicht eng eingebunden ist, besteht regelmäßig ein Informationsdefizit. Dieses beeinträchtigt die Effizienz der Überwachung, die in aller Regel von der Qualität der Berichterstattung des Leitungsorgans abhängt. Der Informationstransfer zum Aufsichtsorgan findet außerdem in der Regel zeitverzögert statt. Durch die Aufbereitung der Informationen durch das Leitungsorgan können diese an Aussagekraft verlieren und unterliegen gleichzeitig stärker einer (Vor)Bewertung.

Im Gegensatz hierzu bietet das monistische Führungs- und Aufsichtssystem aufgrund der Personalunion den Vorteil größerer Flexibilität, größerer Sachnähe und eines besseren Informationsflusses. Die Mitglieder des Verwaltungsorgans haben umfassenden jederzeitigen Zugriff auf sämtliche Informationen und setzen sich auch täglich mit der Materie auseinander. Anders im dualistischen Führungs- und Aufsichtssystem, bei dem jeder der Sitzungstermine mit periodischer Berichterstattung verbunden ist, die oft andere wichtige Fragen in den Hintergrund drängt. Die Selbstüberwachung im monistischen System stößt anderseits bei der Qualität der Überwachung an ihre Grenzen, weil ein ständiger Wechsel von aktiver strategischer Führung zur kritischen Hinterfragung im Rahmen einer Überwachung kaum möglich ist. Schließlich kann eine Gruppenbildung innerhalb des Verwaltungsorgans die Qualität der Informationsversorgung nicht immer gewährleisten.

Fazit

Beide Systeme haben mit ähnlichen Problematiken zu kämpfen, weshalb die Wahl des Führungs- und Aufsichtssystems wohl auch weiterhin von nationalen Gepflogenheiten abhängen wird, sofern nicht andere Beweggründe, wie beispielsweise die Verschlankung der Organe, eine Rolle spielen.

1
2
  • Schlagworte
  • SE