Die Erstnotiz im Freiverkehr (M:access) der Börse München ist für den 28. November vorgesehen. Plaziert werden 5 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung zum Festpreis von 6 Euro. Das Emissionsvolumen beträgt 30 Mio. Euro.

Gemeinsame Konsortialführer sind die Baader Wertpapierhandelsbank und die Bayerische Landesbank.

Eine ausführliche Analyse zum Unternehmen ist bereits im GoingPublic Magazin 11/2005, S. 30 und 31 zu finden.

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.