Werbung

Neben transportablen Stromgeneratoren stellt United Power Wasserpumpen und Hochdruckreiniger her. In Deutschland sind Produkte des Unternehmens insbesondere in Baumärkten erhältlich. 2009 erzielte United Power einen Umsatz von 53 Mio. Euro, im ersten Halbjahr 2010 bereits von 41 Mio. Euro.

Derzeit gehört das Unternehmen etwa zu gleichen Teilen den beiden Gründern Wu Xu und Zhongdong Huang sowie der Beteiligungsgesellschaft Orchid Asia. Beim Börsengang plant keiner der Altaktionäre Anteile abzugeben. Es sollen ausschließlich Aktien aus einer Kapitalerhöhung emittiert werden. Der Erlös daraus soll in erster Linie in den Ausbau der Produktionskapazitäten fließen.