Die Börsenpläne der Candy-Crush-Entwicklerfirma King Digital wurden bereits im Februar bekannt. Während damals noch ein Zielvolumen in Höhe von 500 Mio. USD angepeilt wurde, fallen die neu verkündeten Emissionspläne deutlich höher aus:

Laut den am vergangenen Mittwoch veröffentlichten Eckdaten, liegt die Preisspanne für die Aktie des Mobile-Game-Entwicklers zwischen 21 und 24 USD. Damit würde der Wert des Unternehmens beim Börsengang auf bis zu 7,5 Mrd. USD klettern. Der Emissionserlös aus den 25 Mio. Aktien, die platziert werden sollen, könnte somit bis auf 613 Mio. USD ansteigen.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.