Werbung

Als Konsortialbank für das IPO fungiert equinet. Die Zeichnungsfirst beginnt heute und läuft bis zum 20. März. Insgesamt sollen knapp 2,3 Mio. Aktien platziert werden. 1,5 Mio. davon stammen aus einer Kapitalerhöhung. Kalkuliert wird derzeit mit einem Bruttoemissionserlös von 16,5 Mio. Euro.

Twintec ist ein Anbieter von Produkten und Technologien zur Abgasminderung. Die wichtigsten Produkte sind Rußpartikelfilter, Kaltlaufregler oder Katalysatoren zur Nach- und Aufrüstung. Der Bundesgesetzgeber hat in der vergangenen Woche eine steuerliche Förderung der Nachrüstung alter Dieselfahrzeuge mit Rußpartikelfiltern beschlossen. Ein entsprechender Einbau wird ab dem 1. April mit 330 Euro steuerlich gefördert.

Mit dem Emissionserlös will mit das Unternehmen sein Wachstum beschleunigen. Dazu sollen neue Geschäftsfelder erschlossen und das Vertriebsnetz ausgebaut werden.