Wie in Finanzkreisen schon lange bekannt war, sind Dresdner Kleinwort Wasserstein und Cazenove als gemeinsame Konsortialführer mandatiert. Ein Großteil des Emissionsvolumens soll aus einer Kapitalerhöhung stammen und u.a. zur Stärkung der Position in den USA genutzt werden. Das Management wird „nur wenige“ Aktien abgeben.

Thielert entwickelt und produziert Motoren für Kleinflugzeuge unter der Marke „CENTURION“. Diese können sowohl mit Diesel als auch mit Kerosin betrieben werden, während konventionelle Motoren für Kleinflugzeuge verbleiten Superkraftstoff benötigen. Die Flugkosten lassen sich daher mit CENTURION-Motoren um ca. 60 % reduzieren.

Thielert erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 24,2 Mio. Euro, was einem Anstieg von 61 % entspricht.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.