Werbung

Auf eine Frage nach dem potenziellen Zeitpunkt für einen Börsengang der Gesellschaft antwortete Haas, dass das IPO möglicherweise früher stattfinden werde als bisher gedacht. Eine jüngst getätigte Akquisition sei wesentlicher Teil der Equity Story gewesen, so Haas weiter – auch dürfte es nicht der letzte Zukauf gewesen sein. Dass ein Börsengang nun doch wieder auf der Agenda stehen soll, erscheint daher plausibel.