Die Notierungsaufnahme im Amtlichen Markt (Prime Standard) ist für den 6. April vorgesehen. Zum Konsortium gehören neben BNP Paribas (Lead) auch Commerzbank und Sal. Oppenheim. Zeichnungsaufträge nimmt auch der zur BNP-Gruppe gehörende Discountbroker CortalConsors entgegen.

Plaziert werden bis zu 2,7 Mio. Aktien (mit einem Nennwert von 0,04 CHF). Davon stammen bis zu 1,3 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung, 1,1 Mio. Stück von Altaktionären sowie 0,3 Mio. Aktien ebenfalls von Altaktionären (Greenshoe).

Nähere Informationen zum Unternehmen sind auch im aktuellen GoingPublic Magazin 4/2006, S. 36 und 37 zu finden. Eine ausführliche Analyse kann – nach Bekanntgabe der Preisspanne – in der Rubrik „IPO im Focus“ abgerufen werden.