Das frische Kapital soll in die Expansion und die Erschließung neuer Märkte investiert werden. Außerdem plant RIB Software, seine vorhandenen Kapazitäten weiter auszubauen und neue Softwareprodukte zu entwickeln. Begleitet wird der Börsengang von UBS Investment zusammen mit Berenberg und equinet.

RIB Software hat sich auf die Entwicklung von Softwarelösungen für das Bauwesen spezialisiert und ist neben Europa, Nordamerika auch in Asien vertreten. Im ersten Halbjahr 2010 haben die Stuttgarter einen Umsatz von 18,9 Mio. Euro erzielt.