Werbung

Die Bookbuilding-Spanne lag bei 27 bis 33 Euro. Aufgrund der hohen Nachfrage nach den 29,8 Mio. Titel der Raiffeisen-Aktie war im Vorfeld mit einem Emissionskurs von 33 Euro gerechnet worden.

Die Aktien sollen mindestens 22fach überzeichnet gewesen sein. Die Raiffeisen International Bank-Holding wird ab heute an der Börse Wien gehandelt.

Die Unternehmen der Raiffeisen International Bank-Holding sind mit 916 Filialen in 15 Ländern Mittel- und Osteuropas vertreten. Im vergangenen Jahr stieg die Bilanzsumme der Bankenholding um 44 % auf 28,9 Mrd. Euro. Der Jahresüberschuß konnte um 19 % auf 271 Mio. Euro gesteigert werden. Der Gewinn je Aktie stieg um 0,32 Euro auf 3,89 Euro.