Konsortialführer ist Citigroup und Dresdner Kleinwort Wasserstein. Die LBBW Landesbank Baden-Württemberg ist Co-Lead-Manager.

Insgesamt werden bis zu 8,24 Mio. Aktien angeboten. 6,66 Mio. Papiere stammen aus einer Kapitalerhöhung, während 511.503 Stück aus dem Besitz von Altaktionären hinzukommen. Der Greenshoe besteht aus 1,1 Mio. Aktien.

Q.Cells hat im 1. Halbjahr 2005 den Umsatz um 145 % auf 116,7 Mio. Euro gesteigert, während der Jahresüberschuß um 219 % auf 15,3 Mio. Euro kletterte. Q.Cells gehört eigenen Angaben zufolge zu den fünf größten Solarzellenherstellern weltweit.

Eine ausführliche Analyse ist am Wochenende unter www.goingpublic.de > „IPO im Focus“ und in der kommenden Ausgabe des GoingPublic Magazins, die am 30 September erscheint, zu finden.

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.