Werbung

Insgesamt konnte das Unternehmen 125 Mio. US-Dollar frisches Kapital durch den Börsengang einnehmen. Nachdem rund 7,5 Mio. Hinterlegungsscheine (ADR) an der US-Hochtechnologiebörse bei 16 US-Dollar platziert wurden, beendete der Titel den Handel bei über 20 US-Dollar – ein Plus von 25 % gegenüber dem IPO-Preis.

Der Börsenneuling wurde von dem chinesischen Internetportal Sohu.com abgespalten, welches weiterhin die Mehrheit hält und rund 71 % der ausstehenden Anteilsscheine kontrolliert.