Werbung

Der Emissionspreis betrug 8,50 Euro. Daraus ergibt sich ein Zeichnungsgewinn von 27 %.

Die Emission war 10fach überzeichnet. Begleitet wurde die Transaktion von der VEM Aktienbank. Aufgrund der großen Nachfrage haben Vorstand und Aufsichtsrat der net mobile AG beschlossen, im Anschluß an das öffentliche Angebot das Grundkapital um 200.000 Euro durch die Ausgabe von 200.000 weiteren Aktien zu erhöhen. Diese Aktien wurden ebenfalls zu 8,50 Euro plaziert.

Bei der im Jahr 2000 gegründeten net mobile AG handelt es sich um einen Anbieter von Telekommunikationsdiensten und -anwendungen für Nutzer von Mobil- und Festnetztelefonen. Die Produkte umfassen Unterhaltungsangebote für Mobilfunknutzer (z.B. Klingeltöne, Spiele und Bilder), interaktive Telekommunikationsdienste (z.B. Gewinnspiele oder Umfragen), Versand von Datenpaketen über Telekommunikationsnetze (z.B. SMS, MMS, WAP), die Bereitstellung von Zahlungsmethoden über Telefonrechnungen (z.B. Prepaid, Premium SMS, Servicerufnummern) sowie das Angebot und den Betrieb von sprachbasierten Telefonie-Diensten. Als sogenannter White Label-Anbieter, der nicht mit einem eigenen Markennamen auftritt, werden eigene sowie fremde Applikationen und Dienste entwickelt und betrieben.