net mobile plant eine Plazierung von bis zu 2,2 Mio. Aktien. Davon sind 2 Mio. aus einer Kapitalerhöhung sowie eine Mehrzuteilungsoption von 200.000 Stücken aus dem Bestand der Altaktionäre. Die Erstnotiz ist für den 12. Juli im neuen Freiverkehrs-Marktsegment der Börse München, M:access, sowie im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse geplant.

Im Rahmen der Plazierung wird den Aktionären der Muttergesellschaft net AG ein Bezugsrecht im Verhältnis von 12:1 eingeräumt. Die Bezugsfrist läuft bis zum 5. Juli. Die Emission wird begleitet von der VEM Aktienbank.

Eine ausführliche Analyse zum Unternehmen ist auch im GoingPublic Magazin 7/2005, S. 16 bis 18 zu finden.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.