In der vergangenen Woche hatten sich Anteilseigner der Festo GmbH & Co.KG, die 100 % der Festo AG hält, verpflichtet, für 14 Mio. Euro Aktien der ItN Nanovation AG im Rahmen des IPOs zu übernehmen. Damit wäre bereits mehr als die Hälfte des Emissionsvolumens von 27,6 Mio. Euro (inkl. Greenshoe) sicher platziert.

Zunächst war der Börsengang für den 22. Juni geplant. Dieser wurde jedoch wegen des schwierigen Kapitalmarktumfeldes verschoben.

Eine ausführliche Analyse ist in Kürze wie gewohnt in der Rubrik „IPO im Focus“ zu finden.