Werbung

Insgesamt sollen 780.000 Aktien im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens bis zum 12. September zur Zeichnung angeboten werden. Die Mehrzuteilungsoption liegt bei 90.000 Anteilsscheinen. Basierend auf der Preisspanne von 24 bis 27 Euro beträgt der Emissionserlös damit zwischen 18,7 Mio. und 23,5 Mio. Euro. Die offerierten Aktien stammen den Angaben des Unternehmens zufolge weitestgehend aus einer Kapitalerhöhung. Begleitet wird die Emission vom Hamburger Bankhaus M.M. Warburg.