Werbung

conVISUAL wurde im Oktober 2000 gegründet. Das Unternehmen hat sich zu einem Anbieter von mobilen interaktiven Diensten für Mobilfunk- und Medienunternehmen entwickelt. Zum Kundenkreis gehören Endgerätehersteller, Produktionsgesellschaften und Verlage. Zu den wichtigsten Kunden gehören T-Mobile, ProSiebenSat.1, Ericsson und Jamba.

2004 wurde conVISUAL von der Q1 Deutschland GmbH, Düsseldorf, übernommen. Zu Q1 gehört auch die MCN TELE.COM AG, Bad Homburg, die bereits 2001/02 Börsenambitionen hatte.

Ausführliche Informationen zum Unternehmen sind auch im GoingPublic Magazin 11/2005, S. 32 und 33 zu finden.