Mit dem Listing waren weder ein öffentliches Angebot noch ein Private Placement verbunden. Das Grundkapital beträgt 32 Mio. Euro (eingeteilt in 32 Mio. Aktien). Die Transaktion wird von der CCB Bank begleitet.

CasMaker ist ein Anbieter von Online-Wetten, Casinospielen und P2P-Games (Player-to-Player, d.h. in erster Linie Online-Poker). CasMaker vereinnahmt dabei als Konzernholding für ihre operativen Tochtergesellschaften IEE und Cybertronix ausschließlich Beteiligungserträge. Ihre Tätigkeiten als Konzernholding am Standort in Hannover umfassen u.a. die strategische Führung, das Finanzmanagement und Controlling sowie die Steuerung und Koordination des Konzerns. Während die IEE für den Betrieb des Internet-Glückspielgeschäftes auf der Grundlage einer Lizenz der staatlichen Behörden von Antigua und Barbuda verantwortlich ist, betreibt Cybertronix im wesentlichen Marketingdienstleistungen und Call Center-Dienstleistungen für die Schwestergesellschaft. Kundenseitig liegt der Schwerpunkt der CasMaker-Gruppe auf den USA, von wo momentan ca. 99 % der Spieler auf den Online-Plattformen des Konzerns kommen. Wichtigstes Portal stellt dabei die Webseite www.BETonUSA.com dar. Das Unternehmen gilt als hochprofitabel.