Werbung

Konsortialführer Sal. Oppenheim wird dabei den Hersteller von Anlagen zur Produktion von BioDiesel beim Gang aufs Parkett begleiten. Insgesamt werden 1.437.500 Aktien der Anlegerschaft vom 15.-19. September zur Zeichnung angeboten. Die Kaufangebote können dabei zwischen 53 und 62 Euro abgegeben werden.

Auf Basis der Preisspanne ergibt sich ein Emissionsvolumen von 76,2 bis 89,1 Mio. Euro. Die Aktien können auch in Österreich sowie über eine Privatplatzierung im europäischen Ausland erworben werden.

Eine ausführliche Analyse finden Sie wie gewohnt in Kürze in der Rubrik „IPO im Focus“.