Dies teilte das Unternehmen am Abend mit. Ursprünglich sollte die Zeichnungsfrist heute enden und die Notierung im Amtlichen Markt (Prime Standard) morgen aufgenommen werden.

Die Bookbuilding-Spanne wurde unverändert belassen (15,00 bis 17,50 Euro). Im Handel per Erscheinen sind die Kurse jedoch deutlich zurückgegangen. Gegen 21.20 Uhr stellt Lang & Schwarz Kurse von 13,50 zu 14,00 Euro.

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.