Werbung

Insgesamt werden 11,63 Mio. Aktien angeboten. Damit könnte sich der der Emissionserlös bei einer Vollplatzierung auf bis zu 145 Mio. EUR belaufen. Der Großteil des Erlöses – bis zu 112 Mio. EUR – sollen dem bisherigen Alleinaktionär BluO zufließen, der sich von knapp 9 Mio. Aktien (inklusive 1,5 Mio. Aktien an Greenshoe) trennt. Die luxemburgische Beteiligungsgesellschaft hatte die Mehrheit an Adler 2009 vom Metro-Konzern übernommen. Den Erlös aus der Kapitalerhöhung, die sich auf rund 2,6 Mio. Aktien beläuft, will Adler in das weitere Wachstum investieren. Begleitet wird der Börsengang von Crédit Agricole.

Momentan betreibt Adler rund 140 Filialen in Deutschland, Österreich und Luxemburg. In den kommenden Jahren sollen pro Jahr zwischen 25 und 30 Shops hinzukommen.Das in der Nähe von Aschaffenburg ansässige Unternehmen konzentriert sich auf Mode für vor allem Frauen ab 45 Jahren. 2010 eröffnete Adler 22 neue Shops und konnte den Umsatz um fast 10% auf 445 Mio. EUR steigern.