Dies bestätigte CEO Dr. Ulrich Dauer gestern bei der Einweihungsfeier der neuen Büroräume im IZB (Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie). Zuvor plant das Unternehmen jedoch noch eine weitere Finanzierungsrunde. Die Venture Capital-Unternehmen 3i, DVC, BdW, Mulligan and BioM haben bislang bereits 20,7 Mio. Euro in 4SC investiert.

Das Unternehmen wurde 1997 von vier Doktoranden des Arbeitskreises Organische Chemie der Universität Würzburg gegründet und ist im Bereich der virtuellen Wirkstoffsuche tätig. Die Technologie, die die Bereiche Biologie, Chemie und Informatik vereint, dient der schnelleren Entwicklung von Medikamenten. 4SC beschäftigt aktuell 65 Mitarbeiter.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.