Werbung

Das Listing der Hotelkette könnte Expertenschätzungen zufolge 3 bis 5 Mrd. USD einspielen – und damit Samsung Life Insurance aus dem Jahr 2010 um bis zu 1 Mrd. USD übertreffen.

Die Börse in Südkorea veranschlagte rund 20 Börsendebütanten für das laufende Jahr. Im letzten Jahr gab es 16 Neulinge, doch keiner war in Bezug auf das Emissionsvolumen größer als 830 Mio. USD.

2014 gab es gar nur 2 Börsenneulinge.

Hotel Lotte dürfte den Zeitraum März/April anstreben, ein ohnehin bekanntes IPO-Fenster, da ein Unternehmen zu dem Zeitpunkt mit ganzjährigen Geschäftszahlen, dann also für 2015, aufwarten kann. Ein Lotte-Unternehmenssprecher habe sowohl die Börsenpläne als auch den Zeitraum inzwischen bestätigt.

Lotte betreibt 10 hochkalibrige 5-Sterne-Hotels und 7 Business-Hotels in Südkorea und außerhalb. Zwei Holiday Resorts gehören auch zum Portfolio.

Die letzten Umsätze werden mit ca. 2,9 Mrd. USD zitiert für Jan-Sep 2015, ein Plus von 6% gegenüber der Periode ein Jahr zuvor.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.