Werbung

Die auf M&A-Beratung spezialisierte Investmentbank Harris Williams, hat bekannt gegeben, dass sie Indulge Desserts Intermediate Holdings, LLC , beim Verkauf an die Emmi Gruppe  beraten hat.

Indulge Desserts ist ein Hersteller von „Premium“ Gourmet-Desserts, der ein komplettes Sortiment an internationalen, Produkten für den Foodservice- und Einzelhandelsmarkt in den USA anbietet. Die Transaktion wurde von Tim Alexander, Brant Cash und Brant Wilczek von der Harris Williams Consumer Group und Andreas Poth vom Frankfurter Büro des Unternehmens geleitet.

„Indulge Desserts ist für sein weltweit inspiriertes Dessertangebot und seinen Innovationsgeist bekannt und hat in Emmi einen idealen Partner gefunden“, kommentierte Brant Cash, Geschäftsführerin von Harris Williams die Transaktion. „Wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit hatten, diese strategische Partnerschaft im Rahmen einer Vereinbarung zu ermöglichen, mit der wir unsere erfolgreiche Erfolgsgeschichte in der Beratung von Kunden aus der Backwarenbranche fortsetzen können.“

„Indulge Desserts ist unter der Eigentümerschaft von AUA Private Equity stetig gewachsen und bietet Emmi nun Zugang zu ihren langjährigen Kundenbeziehungen in den Bereichen Foodservice, Einzelhandel und E-Commerce. Mit der starken Marktposition in den USA kann Emmi mit dieser Kombination das Dessertgeschäft auf den wachsenden nordamerikanischen Markt ausweiten“, so Brant Wilczek, Vice President bei Harris Williams.

Indulge Desserts bringt vier Unternehmen aus dem Großraum New York zusammen, die sich auf die Herstellung von Premium-Gourmet-Desserts spezialisiert haben: Taste it Presents, Cannoli Factory, Love & Quiches und Joey’s. Diese Plattform ermöglicht es Indulge Desserts, seinen Kunden – in den Bereichen Foodservice, Einzelhandel und E-Commerce – ein umfassendes Angebot an amerikanischen und internationalen Desserts anzubieten. Die Aktivitäten des Unternehmens sind auf vier hochflexible und vielseitige Produktionsstätten im Großraum New York verteilt.

Emmi ist ein Schweizer Milchverarbeiter. Das Unternehmen verfolgt seit vielen Jahren eine Strategie, die auf drei Säulen beruht: Stärkung des Heimmarktes Schweiz, internationales Wachstum und Kostenmanagement. In der gesamten Unternehmensgeschichte war das hohe Verantwortungsbewusstsein von Emmi gegenüber der Gesellschaft, dem Tierschutz und der Umwelt grundlegend für die Mission.

Die Harris Williams Consumer Group hat in den letzten Jahren mehr als 60 Transaktionen in einer Vielzahl von Branchen abgeschlossen, darunter Markenartikel, Dienstleistungen für Verbraucher, Nahrungsmittel, Getränke und Agrarindustrie sowie Restaurants und Einzelhandel.

Die originale, englische Pressemitteilung finden sie hier