Werbung

Die Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG wurde heute beendet. Alle angebotenen 0,335 Mio. Aktien seien zum Stückpreis von 9,50 EUR platziert worden.

Der Emissionserlös beläuft sich damit auf rund 3,2 Mio. EUR. Sie sollen für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios der Münchner verwendet werden.

Das Grundkapital der FCR liegt damit nunmehr bei ca. 9,146 Mio. EUR.

Der FCR-Kurs lag während der gesamten Zeichnungsfrist mindestens 5% über dem Angebotspreis – heute bei genau 10 EUR.

Zur Analyse bei unserer Schwester-Publikation BondGuide geht’s hier.

Über den Autor

Svenja Liebig ist Redakteurin des GoingPublic Magazins sowie verantwortlich für goingpublic.de