Werbung

Die creditshelf AG lädt zum AFTERWORK-TALK DIGITAL

„Factoring, Finanzplanung, Firmen-Finanzierung und Floaten für Unternehmerinnen &
Fintech-Ladies“. Auf dem Panel vertreten sind die FINTECH LADIES Eva Sartorius (Mitglied
der Geschäftsleitung A.B.S. Global Factoring AG), Alexandra Weck (Ambassador der FINTECH LADIES für Frankfurt & München, Director Business Development, Financial Intermediaries UBS Deutschland), Mirjam Güler (Senior Firmenkundenbetreuerin creditshelf AG) sowie Lisa Hassenzahl (Gründerin Her Family Offices). Geballte Female Power steht bereit, um Moderatorin Corinna Egerer (Moderatorin & Gründerin Frankfurt Digital Finance) am 14. Oktober um 18:00 Uhr alle offenen Fragen zu beantworten.

In unserem Afterwork-Talk Digital dreht sich alles um das „Factoring, Finanz-Planung, Firmen-Finanzierung und Floaten“. Auf dem Panel sitzt Eva Sartorius, Mitglied der Geschäftsleitung A.B.S. Global Factoring AG, zum Thema Factoring. Die creditshelf Senior Firmenkundenbetreuerin Mirjam Güler steht für alle Fragen zum Thema „Wie finanziere
ich mein Unternehmen über eine alternative Plattform?“ bereit. Zudem erwarten wir Lisa Hassenzahl, Geschäftsführerin von HER FAMILY Office.de. Die zertifizierte Financial Plannerin spricht über optimale Finanzplanung. Und wer könnte
Moderatorin Corinna Egerer besser zum Thema Netzwerken (=Floaten) Auskunft geben als Alexandra Weck, Botschafterin der Fintech Ladies und aktuelle Gastautorin der Börsenzeitung Nr. 177 zum Thema „Frauen netzwerken anders“.
Lernen Sie Gründerinnen, Unternehmerinnen, Geschäftsführerinnen, Entscheiderinnen, Beraterinnen und weitere interessante Frauen nicht nur aus der Fintech und Insurtech-Szene in unserem Afterwork-Talk Digital „Factoring, Finanz-Planung, Firmen-Finanzierung und Floaten“ kennen. Seien Sie dabei, tauschen Sie sich aus und genießen Sie mit
uns zum Feierabend bei einem leckeren Kaltgetränk eine hoffentlich lebhafte Diskussion! Wir freuen uns auf Sie!
Als Inspiration für das virtuelle FINTECH Get-Together haben wir einen eigenen FINTECH LADIES HUGO kreiert:

Rezept für 2 Cocktails:
4 Eiswürfel
2 dünne Apfelspalten (z. B. Granny Smith)
4 EL Waldmeistersirup
1/2 Flasche (n) (à 0,75 l) Prosecco
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Einfach Eiswürfel, Apfelspalten und Waldmeistersirup auf zwei Weingläser verteilen und mit gekühltem Prosecco aufgießen. (Alkoholfreie Variante: Einfach Prosecco durch Mineralwasser ersetzen)
Und viel Spaß beim gemeinsamen Austausch!
DATUM: 14. Oktober 2020
UHRZEIT: 18.00 bis 19:00 Uhr

MODERATION

Corinna Egerer, Gründerin Frankfurt Digital Finance
UNSERE PANEL-TEILNEHMER:
• Eva Sartorius
Eva Sartorius, Mitglied der Geschäftsleitung A.B.S. Global Factoring AG
• Mirjam Güler
Senior Firmenkundenbetreuerin, creditshelf Aktiengesellschaft
• Lisa Hassenzahl
Geschäftsführerin HER FAMILY OFFICE
• Alexandra Weck
Ambassador Fintech Ladies, Director Business Development, Financial Intermediaries UBS Deutschland

Jetzt hier anmelden und mitzoomen!
Wenn Sie mehr über die Ladies erfahren wollen, lesen Sie unsere aktuelle Ausgabe des creditshelf Magazins.

Über Moderatorin Corinna Egerer – www.corinnaegerer.de
Corinna Egerer hat über 15 Jahre Erfahrung in der zielgerichteten, inhaltlichen Konzeption und Gestaltung von Business-Events sowie in der Moderation von Veranstaltungen für unterschiedliche Branchen, vor allem für Fintech und Finanzen, live und vor der Kamera, in Deutsch und Englisch. Sie verfügt über einen fundierten Background im
Kommunikations- und Eventbereich diverser, international tätiger Unternehmen und führt unterschiedliche Formate und Zielgruppen erfolgreich zusammen.
Darüber hinaus ist sie Co-Gründerin und Geschäftsführerin der FDF Conferences GmbH und hat damit auch die Frankfurt Digital Finance initiiert und organisiert. Die FDF Conference GmbH konzipiert und veranstaltet Businesskonferenzen. Flagship Event ist die Frankfurt Digital Finance, ein innovatives Veranstaltungskonzept, das unter
dem Motto #BetterTogether die unterschiedlichen Player der Digital Finance Industry (Corporates, Start-Ups, Öffentliche, Wissenschaft und Investoren) zusammenbringt, die relevantesten Themen der Branche in der Breite diskutiert und Frankfurt mit weiteren Top-Ökosystemen in Europa verbindet.