Die Swallowbird Trading & Investments Ltd, die noch in ADO Properties S.A. umbenannt wird, bereitet ein IPO vor, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der ausschließlich auf Berlin fokussierter Wohnimmobilienspezialist strebe eine Zulassung seiner Aktien im Prime Standard der Frankfurter Börse noch in diesem Jahr an. Übersetzt heißt das: Innerhalb der nächsten Wochen also.

Das Angebot bestehe voraussichtlich aus der Ausgabe neuer Aktien sowie einer Veräußerung existierender Aktien aus dem Bestand der ADO Group, dem einzigen Gesellschafter des Unternehmens, der an der Börse in Tel Aviv notiert ist. Um die beschleunigte Aufnahme in den EPRA-Index, dem führenden Index für Immobilientitel, zu unterstützen, sei ein Emissionsvolumen von mindestens 400 Mio. EUR vorgesehen.

Um den eingeschlagenen Wachstumskurs fortzusetzen und das Portfolio weiter zu verbessern, plant ADO Properties die Nettoerlöse für weitere Zukäufe von Wohnimmobilien oder Immobilienportfolien im Berliner Markt sowie für gezielte Investitionsaktivitäten in das bestehende Portfolio zu nutzen. In diesem Zusammenhang werde ein Verschuldungsgrad (LTV-Ratio) von 45% bis 50% angestrebt.

„Die ADO Group Ltd. und der Großaktionär Shikun & Binui unterstützen ADO Properties als langfristige strategische Investoren“, unterstreicht Shlomo Zohar. Shikun & Binui ist ein weltweit tätiges Infrastruktur- und Immobilienunternehmen aus Israel, das ADO Properties in den vergangenen Jahren unterstützt hat.

Seit dem Jahr 2006 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben ein Immobilienportfolio im Wert von rund 1,2 Mrd. EUR aufgebaut, das aus rund 13.700 Wohn- und rund 700 Gewerbeeinheiten in Berlin besteht. Das Portfolio verfüge über vermietbare Flächen von fast 1 Mio. qm.

Kempen & Co sowie UBS Investment Bank sind als Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners, Barclays und Commerzbank als zusätzliche Joint Bookrunners mandatiert. Arbireo Capital agiert als Prozessmanager und alleiniger Finanzberater der Transaktion.

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.