Werbung

Der Umsatz stieg im Berichtsjahr von 2,28 Mio. Euro (2009) um 1,2% auf 2,31 Mio. Euro, der Jahresüberschuss 2010 lag bei 312 TEUR (Vj. 185 TEUR, + 68,5%). Ohne Umgliederungseffekte hätte der Umsatzanstieg rund 5,0% betragen. Bereinigt um außerordentliche Effekte durch Aufwertungen von Aktiva (Wertaufholung abgeschriebener Darlehen an die „DIE STIFTUNG“ Media GmbH; Aufwertung der Finanzbeteiligung Smart Investor Media) hätte der Jahresüberschuss rund 231 TEUR betragen. Auf EBITDA-Basis belief sich das Ergebnis auf 284 TEUR (Vj. 220 TEUR, + 29,1%) entsprechend einer EBITDA-Marge von 12,3% (Vj. 9,6%).

Weitere Kennzahlen der GoingPublic Media-Bilanz 2010: Zum Bilanzstichtag lag das Eigenkapital der Gesellschaft bei 1.488 TEUR (Vj. 1.355 TEUR, +9,8%), die Eigenkapitalquote bei 84,5% (Vj. 85,3%). Die flüssigen Mittel (inkl. festverzinslicher Wertpapiere) beliefen sich zum 31.12.2010 auf 827 TEUR (Vj. 707 TEUR). Den größten Umsatzanteil steuerten 2010 wie bereits in den Vorjahren VentureCapital Magazin sowie GoingPublic Magazin bei, auf die kumuliert 68,9% (Vj. 71,2%) der Erlöse entfielen. Es folgen die „Unternehmeredition“ (12,8%, Vj. 10,5%) sowie das Dienstleistungsgeschäft des Verlags (10,6% nach 12,3%).

Außerordentlich positiv entwickelten sich die beiden Tochtergesellschaften: Die Smart Investor Media GmbH (Beteiligungsquote 55,7%) erzielte bei einem Umsatzanstieg um 14,9% ein Ergebnis in Höhe von 41 TEUR (Vj. 1,0 TEUR), „DIE STIFTUNG“ Media erzielte bei um den Faktor 2,5 erhöhtem Umsatz im Vergleich zum Jahr 2009 ein Ergebnis in Höhe von 42,0 TEUR (Vj. -120 TEUR). Im Konzern (erstmalige Konsolidierung, untestiert) belief sich der Umsatz 2010 auf 3,20 Mio. Euro, der Konzernjahresüberschuss lag bei 261,6 TEUR.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der am 3. Mai in München stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,30 Euro (Vorjahr 0,20 Euro) je Aktie vor, was beim derzeitigen Aktienkurs einer Dividendenrendite von über 8% entspricht. Für 2011 geht die GoingPublic Media-Gruppe derzeit von Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis aus. Auf der Agenda 2011 stehen neben der Integration der Neuakquisition M&A REVIEW mehrere Online-Projekte, der weitere Ausbau der Zeitschrift Unternehmeredition sowie die Schaffung struktureller Voraussetzungen für weiteres Wachstum.

Der Jahresabschluss 2010 steht unter www.goingpublic.de/ir zum Download bereit.

Ansprechpartner bei Rückfragen:
GoingPublic Media AG, Markus Rieger, Vorstand, Tel. 089-2000 339-0, eMail: rieger@goingpublic.de.