Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

agiplan TechnoSoft

Bis zum 16. März können Aktien der agiplan TechnoSoft AG (WKN 587 035) gezeichnet werden. Die Preisspanne beträgt 5,50 bis 7,50 Euro.

Anträge auf Abwahl des Versammlungsleiters

Der Versammlungsleiter ist eine zentrale Person jeder Hauptversammlung. Er hat für einen geordneten Ablauf der Versammlung Sorge zu tragen und soll sicherstellen, dass die Tagesordnung zügig und in angemessener Zeit abgearbeitet wird.

HV-Versand per E-Postbrief

Verbindlich, vertraulich, verlässlich – so bewirbt die Deutsche Post ihr Produkt „E-Postbrief“. Somit ist es nun erstmals möglich, Massenversendungen auf einem sicheren und zuverlässigen Weg an die Empfänger zuzustellen.

Testierte Jahreszahlen 2011; kräftiges Wachstum, Konzernergebnis 373 TEUR; Dividendenerhöhung auf 35 Cent je Aktie

München, 30. März 2012 – Die GoingPublic Media AG veröffentlicht ihre testierten Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2011. Der Umsatz stieg im Berichtsjahr kräftig von 2,31 Mio. Euro (2010) um 19,9 % auf 2,77 Mio. Euro, der Jahresüberschuss 2011 lag bei 360 TEUR (Vj. 312 TEUR, + 15,4 %).

MAX21

Die Beteiligungsgesellschaft MAX21 veröffentlichte am Vormittag weitere wichtige Details zum geplanten Börsengang am 28. November.

Börse München: Dr. Louis Hagen neuer Börsenratsvorsitzender

In den am 19 November 2015 stattgefundenen Neuwahlen zum Börsenrat der Börse München folgt Dr. Louis Hagen, Sprecher des Vorstandes der Münchener Hypothekenbank, dem langjährigen Vorsitzenden Uto Baader als Vorsitzender Ratsgremiums.

Vorsicht (Mitteilungs-)Falle § 20 AktG – auch pflichtvergessene Alleinaktionäre leben gefährlich

Bei börsennotierten Aktiengesellschaften sind die Verletzung der Stimmrechtsmitteilungspflichten der §§ 21ff. WpHG ebenso wie ein Verstoß gegen die sich aus § 35 Abs.1 und 2 WpÜG ergebenden Verpflichtungen zur Bekanntgabe eines Kontrollerwerbs und Unterbreitung eines Übernahmeangebots durch einen (temporären) Verlust der Rechte aus den betroffenen Aktien sanktioniert (§ 28 WpHG bzw. § 59 WpÜG).

19. DIRK-Konferenz: Der IR-Manager als souveräner Navigator in stürmischen Zeiten

Mit einem Workshop der etwas anderen Art fiel der Startschuss der DIRK-Konferenz in diesem Jahr: Dem sogenannten „Fishbowl“ – ein interaktives Diskussionsformat, bei dem die Teilnehmer locker im Kreis sitzen und dynamischer diskutieren können