Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

RHÖN-KLINIKUM steigt mit Medgate in den deutschen Zukunftsmarkt Telemedizin ein

Die RHÖN-KLINIKUM AG steigt in den Zukunftsmarkt für Telemedizin in Deutschland ein. Das Unternehmen hat eine Absichtserklärung zur Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft mit dem...

Serie A-Finanzierung für PreOmics

PreOmics entwickelt und produziert Technologien für die Präanalytik von Proben für die Massenspektrometrie. Die Aufarbeitung von Proben für die Massenspektrometrie erfolgt heute in der...

Proxy Advisors sollen sich selbst regulieren

Die europäische Finanzaufsichtsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) hat ihren abschließenden Bericht über die Untersuchung der Rolle von Stimmrechtsberatern veröffentlicht. Darin wird empfohlen, dass sich die Proxy Advisor selbst einen Verhaltenskodex geben.

Der Preis ist heiß

Das besonders Schöne an den jährlichen Nobelpreis-Verleihungen ist ja dies: Man erfährt, daß Menschen Lösungen für wissenschaftliche Problemstellungen entwickelt haben, von deren Existenz man bislang nicht im Entferntesten etwas ahnte.

Kryptounternehmen Bitmain plant angeblich IPO

Bei Kryptounternehmen scheiden sich die Geister: Während die einen den schnellen Tod vieler Unternehmen aus der Branche prophezeien, sehen andere darin die Zukunft von morgen  - jetzt wagt sich einer von Ihnen offensichtlich aufs Börsenparkett: Der Hersteller für Bitcoin-Mining Hardware Bitmain plant angeblich einen Börsengang in Hong Kong.

Bastei Lübbe platziert erfolgreich – erster Kurs bei 7,53 EUR

Seit heute werden die Aktien des Traditionsverlags Bastei Lübbe im Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt. Bei der Platzierung von 4 Mio. auf den Inhaber lautenden Stammaktien konnte das Unternehmen einen Bruttoemissionserlös von 30 Mio. EUR erzielen. Angedacht waren ursprünglich eigentlich bis zu 58 Mio. EUR.

Entdeckungsreise dauert an

Die Stuttgarter Börse ist ohne Zweifel der Vorreiter der Marktsegmente für Mittelstandsanleihen. Gerade für Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand, die durch die Restriktionen der Banken in der Kreditvergabe zu Finanzierungsalternativen gezwungen sind, bietet sich über den Kapitalmarkt eine interessante Alternative.

Internet-IPO: Rocket bald schon an der Börse?

Das nach eigenen Angaben führende Start-Up-Unternehmen Rocket Internet erwägt Medienberichten zufolge ein IPO. Laut Schätzungen könnte sich der Wert des Unternehmens auf über 3 Mrd. EUR belaufen.