Aus dem Archiv von GOING PUBLIC

IPO im Fokus: Springer Nature erforscht die Börse

Der Wissenschaftsverlag Springer Nature steuert nach Siemens Healthineers auf den zweitgrößten Börsengang bislang in diesem Jahr zu. Bis zu 1,6 Mrd. EUR könnte dem Medienhaus zufließen.

Flying Health gewinnt Teva und die Thieme Gruppe als weitere Partner

Teva mit seiner Marke ratiopharm und die Thieme Gruppe sind neue Partner des Flying Health Incubators. Der in Berlin ansässige Inkubator unterstützt Unternehmen aus...

Kanadas Balanceakt auf der Sozialfrage

Was nur machen mit dem ganzen Geld? Diese beneidenswerte(?) Frage muß in Kürze Kanadas neuer Regierungschef, Paul Martin, beantworten, und zwar zur Zufriedenheit Aller. Daß das kaum möglich ist, dürfte bald dämmern.

AstraZeneca braucht Gentest im Kampf gegen Clovis Oncology

Rund 3 Mrd. USD hofft AstraZeneca einmal mit seinem neuen Wirkstoff-Kandidaten gegen das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom einzunehmen.

Wincor Nixdorf

Von heute an bis zum 18.Mai können die Aktien des IT- und Computerkonzerns gezeichnet werden. Die Handelsaufnahme ist für den 19.Mai vorgesehen.

Folgepflichten im Anschluss an die Hauptversammlung

Aktiengesellschaften müssen im Anschluss an die Hauptversammlung an die Einhaltung einer Vielzahl von Folgepflichten denken. Diese sind je nach dem Börsensegment unterschiedlich ausgestaltet. Der folgende Beitrag soll einen Überblick der wichtigsten Folgepflichten im Anschluss an eine Hauptversammlung geben.

Das große Herumdrücken

Die aktuelle Debatte um den Mindestlohn ist, frei nach Lichtenberg, in etwa so nützlich wie ein Messer ohne Klinge, an dem der Griff fehlt. Bemerkenswert ist nur eines: Die vollkommene Abwesenheit von Aufrichtigkeit.

Standpunkt von Andreas Schmidt, Vorstand Bayerische Börse AG

Familienunternehmen stehen für eine langfristige Ausrichtung, für ein Denken in Generationen und nicht in Quartalen. Ihr Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Zulieferern ist fair und menschlich. Ihre Lenker und Inhaber sind fleißig, innovativ, solide und ihrer Heimat verpflichtet. Kurzum, Familienunternehmen verbinden globales Wirtschaften mit regionalem Selbstbewusstsein und Humanität. Von börsennotierten Unternehmen wird oftmals ein gegenteiliges Bild gezeichnet.

Zeitrahmen, Covenants und Kosten

Emittenten, die eine Unternehmensanleihe öffentlich anbieten bzw. in spezifischen Börsensegmenten platzieren möchten, bedürfen hierzu der Vorlage und Veröffentlichung eines gebilligten Wertpapierprospekts. Die wichtigsten Bestandteile...