Start Suche

Telefónica Deutschland - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Telefonica Deutschland Aktienkurs

Telefonica Deutschland Aktienkurs - Zurück zur Startseite (function() { var po = document.createElement('script'); po.type =...

Bryan, Garnier & Co. baut Deutschland-Team mit neuem Director ECM aus

Frischer Wind bei Bryan Garnier in München: Dr. Nicholas Hanser verstärkt ab sofort als Director ECM  das Team der Investmentbank.

Neuer Mobilfunkriese: O2 übernimmt E-Plus

Der Mobilfunkkonzern Telefónica Deutschland (O2) übernimmt E-Plus, die Tochter des niederländischen Unternehmens KPN. Mit insgesamt 43 Mio. Kunden wäre das Unternehmen dann neben Telekom und Vodafone einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Deutschland.

Kapitalmarkt-Sentiment 2013: „Alternative für Mittelständler“

Trotz eines meist heiteren Kapitalmarktumfelds kam der Primärmarkt 2012 nicht so recht in Gang. Immerhin große Emissionen wie Talanx oder Telefónica Deutschland waren recht erfolgreich – ein Trend, der sich mit dem IPO von LEG Immobilien Anfang 2013 bereits fortsetzte. Dagegen wagen sich kaum kleinere und mittelgroße Unternehmen per IPO an die Börse. Der Markt für Mittelstandsanleihen hat sich 2012 hingegen zu einer festen Größe des deutschen Kapitalmarktes entwickelt. Und obwohl die ersten Anleihen ausgefallen sind, scheint die Nachfrage auch 2013 nicht abzunehmen. Darin sind sich unsere Experten in der Umfrage einig.

IPO-Marktanalyse: LEG eröffnet IPO Saison

Mit der auf Wohnimmobilien spezialisierten LEG Immobilien AG steht der erste IPO-Kandidat in diesem Jahr unmittelbar vor seinem Sprung auf das heimische Börsenparkett. Die Gesellschaft peilt ein Bruttoemissionsvolumen von maximal 1,4 Mrd. EUR an. Nach Talanx und Telefónica Deutschland wäre LEG damit ein weiteres Groß-IPO, das binnen weniger Monate den Kapitalmarkt anzapft.

Primärmarkt mit Nachholbedarf

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Doch was lässt sich über den IPO-Jahrgang 2012 sagen? Mit nur zehn Börsengängen liegt er leicht hinter 2011. Zwar haben die beiden Groß-IPOs von Talanx und Telefónica Deutschland (O2) gezeigt, dass Börsengänge hier noch möglich sind, aber so recht überzeugen, gar eine Eisbrecherfunktion übernehmen – Fehlanzeige!

IPO-Marktanalyse: Ernüchternde Jahresbilanz

Nach Talanx und Telefónica Deutschland war das IPO-Jahr 2012 mehr oder minder gelaufen. Insgesamt verlief das hiesige Primärmarktgeschäft auch in diesem Jahr nur schleppend – insbesondere in Anbetracht der regen Emissionstätigkeit am Markt für Mittelstandsanleihen.

IPO-Marktanalyse: Das fehlende „i-Tüpfelchen“

Die beiden Groß-IPOs von Talanx und zuletzt von Telefónica Deutschland haben bewiesen, dass Börsengänge hierzulande nach wie vor möglich sind. Die Rahmenbedingungen für Neuemissionen sind weiterhin günstig und signalisieren eine grundsätzliche Aufnahmebereitschaft. Was dennoch zu fehlen scheint, ist ein attraktiver Börsenkandidat mit solider Equity Story.

Reverse-IPO: Philion neu an der Börse

Das Telekommunikationsunternehmen Philion hat die Übernahme der Fexcom  im Zuge einer Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe von 1,6 Mio. Philion-Aktien abgeschlossen und notiert damit an der Börse.

Hot Stuff: Sind ICOs die neuen IPOs? 

In den letzten Wochen und Monaten sorgte das Thema ICO für ordentlich Wirbel. Wir schauen genauer hin: Was bedeutet der neue Hype rund um Blockchain und Kryptowährungen für die Finanzmärkte?

ANZEIGE

ANZEIGE

Folgen Sie uns auch auf:

FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren