Start Suche

Tele Columbus - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Tele Columbus schließt sich mit PrimaCom zusammen

Heute gab die Tele Columbus AG, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, den Zusammenschluss mit dem viertgrößten Anbieter, der PrimaCom Holding GmbH, bekannt.

Tele Columbus Aktienkurs

Tele Columbus Aktienkurs - Zurück zur Startseite (function() { var po = document.createElement('script'); po.type =...

Tele Columbus: Erstes IPO des Jahres erfolgreich

Mit dem ersten IPO des Jahres startete am Freitag der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus mit 10,70 EUR erfolgreich in den Handel.

IPO im Fokus: Tele Columbus-Wachstum durch Internet

Vom 13. bis 21. Januar werden die Aktien privaten Investoren in Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten. Bis zu 52,7 Mio. Wertpapiere will der Kabelnetzbetreiber bei seinem Börsengang anpreisen.

Tele Columbus will im ersten Halbjahr an die Börse

Der Berliner Kabelnetzbetreiber plant eine Erstnotierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse im ersten Halbjahr 2015. Das Unternehmen muss den Börsengang in den kommenden Wochen starten – ansonsten müsste es die Jahresbilanz für 2014 vorlegen.

Tele Columbus will Prospekt offenbar zeitnah veröffentlichen

Der Berliner Kabelanbieter Tele Columbus möchte seinen Wertpapierprospekt wie geplant Ende der Woche veröffentlicht, wissen mehrere Insider, die mit dem geplanten Börsengang vertraut sind. Ab Beginn nächster Woche könnten Anleger die Tele-Columbus-Aktien dann zeichnen.

Tele Columbus: IPO in der Leitung

Der nach eigenen Angaben drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber Tele Columbus plant noch in diesem Jahr den Schritt auf Frankfurter Börsenparkett

Tele Columbus: Börsendebüt in der Leitung?

Der überwiegend im ostdeutschen Raum vertretene Kabelnetzbetreiber Tele Columbus wagt laut Medienspekulationen vermutlich schon bald den Schritt aufs Börsenparkett.
IPO, Börsengang, fotolia

EY: In Deutschland bis zu 15 IPOs in diesem Jahr

Der deutsche IPO-Markt gibt laut der aktuellen globalen IPO-Studie von EY zum ersten Halbjahr kräftige Lebenszeichen von sich: Im ersten Halbjahr sind es sechs IPOs in Deutschland – einschließlich des für den 30. Juni erwarteten IPO des Berliner Immobilienunternehmens ADO Properties, über das goingpublic.de mehrfach berichtet hat.

Kapitalmarkt-Sentiment 2015

Am IPO-Markt tut sich wieder etwas! Bereits zwei Börsengänge konnten in diesem Jahr verzeichnet werden und weitere spannende Neuemissionen werden erwartet – nicht nur dem Niedrigzinsumfeld sei Dank.

ANZEIGE

ANZEIGE

Jetzt LifeSciencesUpdate abonnieren und kostenloses GoingPublic-Ticket für die LABVOLUTION 21. – 23. Mai 2019 in Hannover gewinnen!
>> hier anmelden!