Start Suche

Osram Licht - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Osram Licht Aktienkurs

Osram Licht Aktienkurs - Zurück zur Startseite (function() { var po = document.createElement('script'); po.type =...

Nach Siemens plant auch Philips Spin-Off des Licht-Geschäfts  

Etwa drei Jahre nach dem Siemens Spin-Off von Osram plant nun ein weiterer Elektronik-Riese die Abspaltung seiner Licht-Sparte: So möchte sich Philips von seinem Lichtgeschäft trennen und tendiert dabei zum Börsengang.

Osram debütiert an der Börse

Das Beleuchtungsunternehmen Osram Licht AG ist seit heute an der Börse notiert. Die Erstnotiz im Prime Standard erfolgte nicht – wie ursprünglich geplant – im Zuge eines IPO, sondern in Form eines Spin-Offs. Alle Aktionäre des bisherigen Mutterkonzerns Siemens haben also ab sofort zusätzlich Osram-Aktien in ihrem Depot. Der erste Kurs wurde bei 24 EUR festgestellt. Durch den Spin-Off besteht der DAX-30 übrigens für einen Tag aus 31 Werten.

Osram Börsengang wird konkreter

Laut Medienberichten will Siemens am 8. Juli seine Lichttochter an die Börse bringen. Davor soll es eine zweiwöchige Roadshow bei potentiellen Investoren geben. Siemens selbst wollte sich derweil nicht auf ein konkretes Datum festlegen.

Gericht macht den Weg frei für Osram-IPO

Siemens hat vor dem Oberlandesgericht in München einen Erfolg im Hinblick auf den geplanten Börsengang von Osram erzielt. Laut dem aktuellen Richterspruch im Freigabeverfahren darf die Osram-Abspaltung ins Handelsregister eingetragen werden. Damit ist die Registersperre aufgehoben, die im Rahmen einer Anfechtungsklage einer Aktionärsminderheit erwirkt worden war. Dem Spin-Off von Osram stehe somit zumindest rechtlich nichts mehr im Wege, so Siemens.

Nach Anfechtungsklage: Osram-Börsengang verschoben

Nach der Anfechtungsklage gegen den auf der Hauptversammlung getroffenen Beschluss zur Osram-Abspaltung hat Siemens bekanntgegeben, dass der Börsengang nicht wie ursprünglich geplant schon im April stattfinden kann. Die Klage sei laut Siemens unbegründet, deswegen werde die geplante Abspaltung der Osram Licht AG und deren Börsennotierung weiterhin konsequent vorangetrieben.

Verzögern Handtrockner den Osram-Börsengang?

Mit einer Bewertung von rund 2,5 Mrd. EUR soll die Osram Licht AG, eine Tochtergesellschaft der Siemens AG, für einen der großen Börsengänge in diesem Jahr sorgen. Jedoch haben Medienberichten zufolge mehrere Aktionäre eine Klage gegen den auf der Siemens-Hauptversammlung getroffenen Beschluss zur Abspaltung der Osram Licht AG beim Landgericht München eingelegt.
Wer darf wen informieren?

Standpunkt: Wer darf wen informieren?

Mit der ordentlichen Hauptversammlung der Osram Licht AG am 16. Februar 2016 hatte die noch junge HV-Saison bereits ihren ersten „Eklat“.

Halbjahresrückblick 2013

Was bleibt vom ersten Halbjahr 2013 in Erinnerung und welches Kriterium wird dafür angelegt? Die über 30 Emissionen sogenannter Mittelstandsanleihen, die IPOs von KION, Osram, Annington & Co, der DAX-Höchststand jenseits von 8.500 Punkten, oder... Ja, was eigentlich?

7 Mio. EUR für iThera

Fluxunit, die Venture-Capital-Beteiligungsgesellschaft von OSRAM, und der von Bayern Kapital verwaltete Wachstumsfonds Bayern investieren in das Medizintechnikunternehmen iThera Medical. Das Münchener Unternehmen ist im...

ANZEIGE

ANZEIGE

Folgen Sie uns auch auf:

FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren