Start Suche

Helikos - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Handelsstart für Helikos

Helikos, der erste SPAC an der Frankfurter Börse, feierte heute – zwei Tage später als ursprünglich geplant – seine Premiere. Der erste Kurs wurde bei 9,50 Euro festgestellt. Zuvor waren 20 Mio. Aktien platziert worden.

Helikos

Vor rund 18 Monaten kam mit Germany1 erstmals ein SPAC (Special Purpose Acquisition Company) innerhalb Europas zu gewisser medialer Prominenz. Erfolgte dieser Börsengang noch an die Euronext, steuert Helikos nun die Frankfurter Börse an. Namhafte Persönlichkeiten und eine aus den Erfahrungen ähnlicher Transaktionen ausgeklügelte Preis- und Vergütungsstruktur sollen das IPO transparent und attraktiv machen.

GoingPublic Magazine als PDF & E-Magazin lesen

Hot Stuff: ICOs – die neuen IPOs? E-Magazin lesen PDF downloaden zur Einzelheftbestellung Kapitalmarkt 2037 – Zum Jubiläum ein Ausblick E-Magazin lesen PDF downloaden zur Einzelheftbestellung GoingPublic Magazin Special Kapitalmarkt Österreich 2017 E-Magazin...

European CleanTech 1

Am Mittwoch debütierte nach Helikos mit European CleanTech 1 (ECT) der zweite SPAC an der Frankfurter Börse. Die Kombination von einer Aktie und einem Optionsschein wurde zu einem Emissionspreis von insgesamt 10 EUR herausgegeben. Das luxemburgische Unternehmen konnte so 115 Mio. EUR einnehmen.

InvestorRelations.de Newsletter 8/2010

SIRN-STUDIE: IR 2.0 Das Scientific Investor Relations Network (SIRN) hat die Ergebnisse seines ersten Forschungsprojektes als Studie namens "IR 2.0" veröffentlicht. Im SIRN sind...

InvestorRelations.de Newsletter 7/2010

UNTERSUCHUNG ZU ONLINE-GESCHÄFTSBERICHTEN Die Hamburger Kirchhoff Consult AG untersuchte zum dritten Mal die Online-Geschäftsberichte der Unternehmen des DAX und des MDAX. Im diesjährigen übergreifenden...

Travel Viva

Eine Woche nach dem morgigen IPO des SPAC Helikos im Prime Standard plant am 11. Februar der Aschaffenburger Reiseveranstalter Travel Viva sein Listing im Entry Standard: 1 Mio. Aktien sollen angeboten werden.

Angebot verkleinert

Noch am selben Tag, an dem Helikos zunächst die Verschiebung der ursprünglich für heute geplanten Erstnotiz bekanntgab, veröffentlichte die „Special Purpose Acquisition Company“ noch die Details zum Börsengang: Das Angebot wurde auf 20 Mio. Aktien verkleinert.

Zeitplan geändert

Die für den heutigen Tag geplanten Erstnotiz des SPAC-IPO Helikos ist vorerst verschoben worden. Spätestens am kommenden Freitag, den 5. Februar, soll die Börsenpremiere in Frankfurt aber nachgeholt werden.

Erstes SPAC-IPO in Frankfurt

Mit der luxemburgischen Gesellschaft Helikos SE kündigt sich heute der erste SPAC-Börsengang überhaupt in Frankfurt an. Hinter dieser Special Purpose Acquisition Company stecken das börsennotierte Familienunternehmen Wendel, Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Simon und Wendel-Direktor Roland Lienau.

ANZEIGE

ANZEIGE

Folgen Sie uns auch auf:

FollowerFolgen
AbonnentenAbonnieren

ANZEIGE