Being Public

27.06.2017 /in ,

Budgetplanung zwischen Pflicht und Kür

In Zeiten weltweiter Vernetzung und Internationalisierung sind IR-Budgets von hoher Bedeutung

Im Kapitalmarkt erfordern gesetzliche Veröffentlichungspflichten und die kontinuierliche Kommunikation zu Investoren, Analysten und weiteren Stakeholdern nicht nur zuverlässige Prozesse und Infrastrukturen im Unternehmen, sondern auch ein Budget zur Finanzierung der Aufgabenfelder. Für viele Unternehmen sind die initialen Kosten eines Börsengangs noch absehbar und kalkulierbar. Wie verhält es sich aber mit den fortlaufenden Kosten und dem für den Kapitalmarkt zur Verfügung stehenden Budget nach dem Börsengang?

27.06.2017 /in ,

Die Rolle der Hauptversammlung bei M&A-Transaktionen

Geschriebene und ungeschriebene HV-Kompetenzen

Große M&A-Transaktionen wie zuletzt die geplante Fusion des deutschen Gasekonzerns Linde AG mit dem US-Wettbewerber Praxair oder die von dem Pharma- und Chemiekonzern Bayer AG angestrebte 66 Mrd. USD schwere Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto ließen die Rolle der Hauptversammlung im Rahmen von bedeutsamen M&A-Deals wieder in den Fokus rücken. Bei beiden Transaktionen forderten einige Aktionäre die Zustimmung der Hauptversammlung zu der jeweiligen Transaktion, blieben damit jedoch erfolglos.

27.06.2017 /in ,

IR-Arbeit im Mittelstand

Studienergebnisse zeigen u.a., dass Investorenkonferenzen und 1-on-1-Meetings gefragte Lieblingsinstrumente von IR bleiben  

Für mittelständische börsennotierte Unternehmen ist die Investor-Relations-Arbeit von essenzieller Bedeutung, um eine erfolgreiche Kapitalmarktstrategie umzusetzen.

26.06.2017 /in , , ,

Aktionärsaktivismus – Elliott und andere Drachen

Aktivistische Aktionäre treten immer stärker in Erscheinung - das muss nicht immer zwingend Nachteile haben

Aktionäre investieren in ein Unternehmen, weil sie sich einen Wertzuwachs ihrer Aktienanlage erhoffen. Die meisten Anleger vertrauen dabei auf die Kompetenz des Managements, um dieses Ziel zu erreichen. Andere Aktionäre versuchen, aktiv Einfluss auf die Geschäftspolitik und teilweise sogar auf die Besetzung der Gremien zu nehmen.

26.06.2017 /in , ,

Transparenz in der Vorstandsvergütung

Der Aufsichtsrat in der Verantwortung

Der Aufsichtsrat steht in der Verantwortung die Vorstandsvergütung transparent zu gestalten.